Cooler Master MasterCase Maker 5 Test: Modularer Midi-Tower im Review

Cooler Master MasterCase Maker 5 Test 174,89 € Amazon
Aktualisierung 07.12.2016, 16:15 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Mit dem Cooler Master MasterCase Maker 5 hat Cooler Master einen neuen Flaggschiff Midi-Tower vorgestellt. Das neue Gaming Gehäuse ergänzt die MasterCase 5 Serie, zu der bereits das MasterCase 5 und das MasterCase 5 Pro gehören. Nachfolgend findest Du den Cooler Master MasterCase Maker 5 Test.

Features modularer Cooler Master Midi-Tower

Im Vergleich zu den anderen Cases aus der Cooler Master MasterCase 5 Serie spendiert der Hersteller dem neuen Cooler Master MasterCase Maker 5 zusätzlich eine integrierte Lüftersteuerung, eine Steuerung für LED-Beleuchtung und eine abnehmbare Front-Tür mit Geräuschdämmung.

Das Cooler Master MasterCase Maker 5 kommt mit dem Cooler Master FreeForm System, welches ein hohes Maß an Modularität ermöglichen soll.

Viele Gehäuse-Teile lassen sich abnehmen oder ummontieren. Das geht ohne Werkzeug, da die einzelnen Teile gesteckt sind.

Weiterhin gehören ein verstecktes Netzteil durch eine Zwischenplatte, waschbare Staubfilter, die Vorbereitung für den Einbau einer Wasserkühlung und ein durchdachtes Kabelmanagement zu den Ausstattungsmerkmalen vom Cooler Master MasterCase Maker 5.

Dank dieser ungewöhnlichen Ausstattung sind wir gespannt auf den Cooler Master MasterCase Maker 5 Test.

Cooler Master MasterCase Maker 5 Test

Äußeres Erscheinungsbild

Cooler-Master-MasterCase-Maker-5-FrontDas Cooler Master MasterCase Maker 5 erinnert von den Abmessungen und vom Erscheinungsbilder her stark an das MasterCase 5 und das MasterCase 5 Pro.

Das PC-Case ist in elegantem schwarz ohne viel „Bling-Bling“ gehalten, was uns beim Cooler Master MasterCase Maker 5 Test sehr gut gefällt.

Optisch grenzt sich das neue Case vor allem durch die neu entwickelte Front-Tür in V-Form ab. Diese lässt sich einfach mittels Schnellverschluss entfernen und gibt so Zugriff auf die Lüfter-Einheiten mit Staubfilter.

Das Cooler Master MasterCase Maker 5 unterstützt Mainboard mit dem Formfaktor ATX, microATX und Mini-ITX. Obwohl voller ATX-Support und großzügiges Platzangebot geboten wird, kommt das Case nicht wuchtig daher.

Die Verarbeitung macht im Cooler Master MasterCase Maker 5 Test einen sehr guten Eindruck.

Ausstattung vom Midi-Tower

Cooler Master MasterCase Maker 5 TestAn der Gehäuseoberseite befinden sich das I/O-Panel mit 2 x USB 2.0, 1 x USB 3.0 und 1 USB Type-C sowie Audio In/Out. Alle Tasten und Anschlüsse am Top-I/O-Panel sind mit roter LED-Beleuchtung ausgestattet.

Transportieren lässt sich das Cooler Master MasterCase Maker 5 einfach, da sowohl an der Oberseite als auch an der Unterseite vom Gaming Case zwei metallverstärkte Einlassungen untergebracht sind, die sich gut in das Design integrieren und als Tragegriffe dienen.

An der Rückseite gibt es neben der Öffnung für das I/O-Panel vom Gaming Mainboard Steckplätze für bis zu sieben PCI-Express Erweiterungskarten.

Bis zu 5 x 3,5“ und 2 x 2,5“ Laufwerke haben in den Laufwerksschächten Platz. Die 3,5“ Schächte können auf Wunsch auch für 2,5“ Laufwerke verwendet werden.

Alle Laufwerksschächte verfügen über werkzeugfreie Laufwerksschlitten für die schnelle Montage.

Das PC-Case bietet viele Lüfter-Optionen. Bei Auslieferung ist das Cooler Master MasterCase Maker 5 bereits mit insgesamt 3 x 140 mm Gehäuselüftern (2x Front, 1 x Rear) ausgestattet.

Ein weiterer 140 mm Lüfter kann optional an der Front untergebracht werden. Außerdem ist Platz für 1 x 120 mm an der Rückseite 2 x 120 mm / 140 mm am Top-Panel.

Ein 280 mm Doppel-Radiator für eine nachgerüstete Wasserkühlung lässt sich somit entweder am Front-Panel oder am Top-Panel unterbringen.

Bezüglich der Beleuchtung ist ein LED-Strip bereits integriert. Insgesamt vier LED-Strips lassen sich über die integrierte Lüfter-/Beleuchtungssteuerung anschließen.

Die integrierte LED-Steuerung unterstützt neben einfachem An- und Ausschalter auch „Atmung“ als LED-Effekt.

Installation und Modularität

Cooler Master MasterCase Maker 5 Midi-TowerDas Cooler Master MasterCase Maker 5 ist das perfekte Case für Gaming-Hardware-Enthusiasten und Case Modder.

Bei der Installation spielt die Modularität mit Cooler Master FreeForm ihre Stärken aus. Die Abdeckungen sind dank Schnellverschlüssen schnell entfernt und geben den Weg auf das Innenleben frei.

Die mittels Zwischenplatte abgetrennte Einheit für das Gaming Netzteil ist einfach zu erreichen. Das Konzept ermöglicht ein sauberes Kabelmanagement und sorgt unterm Strich für eine bessere Optik.

Der Einsatz für das Mainboard ist aus stabilem Stahl.

Cooler Master MasterCase Maker 5 ZubehörGut gefällt uns im Cooler Master MasterCase Maker 5 das Layout vom Motherboard-Tray: Unter dem CPU-Sockel hat Cooler Master eine Aussparung vorgesehen, welches die Montage von CPU-Kühlern mit mächtiger Backplate ermöglicht.

Insgesamt gibt es kaum Konfigurationen von einem Gaming PC, die im Cooler Master MasterCase Maker 5 keinen Platz finden.

Ein CPU-Kühler findet bis zu einer Höhe von 190 mm Platz und eine Gaming Grafikkarte passt bis zu einer Länge von 412 mm in das Gaming Gehäuse.

Richtig Spaß macht das Gehäuse mit einer Flüssigkeitskühlung wie dem Arctic Liquid Freezer 240 oder dem Corsair Hydro Serie H110i GTX. Das Gehäuse-Layout ist dafür durchdacht und bietet Platz für einen 240 mm Radiator.

Video: Cooler Master MasterCase Maker 5 Review

Cooler Master MasterCase Maker 5 Zubehör

Wenn Du das Cooler Master MasterCase Maker 5 weiter anpassen willst, lohnt sich ein Blick in den Online-Shop von Cooler Master.

Der Hersteller bietet zahlreiches optionales Zubehör an, was für die Erweiterung und für Case Modding genutzt werden kann. Zum Zubehör gehören unter anderem:

  • Window-Kit (seitlich)
  • Seitenfenster aus abgedunkeltem Hartglas
  • Leise PWM-Lüfter (Cooler Master Silencio mit Pulse-Width-Modulation)
  • Gehäuse-Stativ
  • Festplattenkäfige

Zu beachten ist, dass das Zubehör nicht wirklich günstig ausfällt.

Ergebnis Cooler Master MasterCase Maker 5 Testbericht

Im Cooler Master MasterCase Maker 5 Test haben wir ein sehr ausgereiftes Gaming Case erlebt.

Der modulare Aufbau und die Schnellverschlüsse mit Cooler Master FreeForm erleichtern die Installation und Upgrades.

Die Verarbeitung vom Cooler Master MasterCase Maker 5 überzeugt uns im Test. Das Gehäuse ist weitestgehend aus Plastik, wirkt jedoch sehr hochwertig.

Die Optik ist letztlich Geschmacksache. Die zurückhaltende, elegante Optik kam jedoch in der Gaming PC Test Redaktion sehr gut an.

Das Cooler Master MasterCase Maker 5 bietet viele Optionen für Laufwerks- und Lüfter-Konfigurationen. Einzig die Unterstützung für 360 mm Radiatoren fehlt.

Nach dem runden Abschneiden im Cooler Master MasterCase Maker 5 Test noch ein Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Gehäuse ist für ca. 190,- € im Handel erhältlich und damit nicht gerade günstig. In Hinblick auf die gebotene Ausstattung geht der Preis ab in Ordnung.

Preise, Kosten und Verfügbarkeit

  • Shop
    Produktbezeichnung
    Preis
  • Cooler Master MasterCase Maker 5 bei Amazon
  • Cooler Master MasterCase Maker 5 PC-Gehäuse (MCZ-005M-KWN00)
    174,89 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:15 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Cooler Master MasterCase Maker 5 in PC-Shops
  • Cooler Master MasterCase Maker 5 Midi Tower dunkelgrau
    174,89 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Cooler Master Mastercase Maker 5
    179,90 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:20 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • MasterCase Maker 5, Tower-Gehäuse
    179,90 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:20 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Cooler Master MasterCase Maker 5 Midi Tower ATX Gehäuse USB3.0
    194,90 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:20 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Cooler Master MasterCase Maker 5
    199,00 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:20 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Coolermaster Geh MasterCase Maker 5 MCZ-005M-KWN00 (B/USB3) (MCZ-005M-KWN00)
    208,70 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Testergebnis

Test / Review zu Cooler Master MasterCase Maker 5, Bewertung von Gaming PC Test (Patrick)

Bewertung und Testnote

Cooler Master MasterCase Maker 5 Test

Testbericht und Fazit

Gute Verarbeitungsqualität
Modularität dank Cooler Master FreeForm
Integrierter Lüfter-/LED-Controller
Perfekt für Flüssigkeitskühlung
Großzügiges Platzangebot
Gute Geräuschdämmung
Hoher Preis
Kein 340 mm Radiator unterstützt
Teures (optionales) Zubehör

Informationen zur Testmethodik

Patrick
Patrick
Hallo bei Gaming PC Test! Ich bin Patrick. Mein erster Gaming PC war ein 386er mit MS DOS und seitdem fasziniert mich Hardware. Deshalb schreibe ich hier als Redakteur vor allem zu Komponenten und Technik.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.