Gaming Tisch: Der DX Racer Gaming Desk im Test

Die Marke DX Racer ist beliebt und bekannt für hochwertigen Gaming Stühle. Mit dem Robas Lund DX Racer1 haben wir Euch bereits ein Top-Modell vorgestellt. Mit dem DX Racer Gaming Desk  hat DX Racer aber ebenfalls einen Gaming Tisch im Angebot, der seit kurzem auch in Deutschland verfügbar ist.

Wir haben uns den Gaming Desk im Test angesehen und verraten Euch, ob der Gaming Tisch mit der Qualität der DX Racer Gaming Sessel mithalten kann.

DX Racer Gaming Desk – was Ihr vom Gaming Tisch erwarten könnt

DX Racer Gaming DeskDer DX Racer Gaming Tisch macht einen sehr hochwertigen Eindruck und besticht vor allem mit seinem tollen Design.

Ähnlich wie bei vielen Gaming Stühlen setzt DX Racer beim neuen Gaming Tisch auf eine Kombination von einem tiefen schwarz mit grellen Farbkontrasten. Konkret bedeutet dies, dass die Beine des Tisches grell einfarbig sind, während die Tischplatte und die Rückseite in schwarz gehalten sind.

Insgesamt kannst Du zwischen vier Farbkombinationen (schwarz/schwarz, schwarz/weiß, schwarz/grün, schwarz/rot)  wählen.

Ein Highlight des Gaming Desk ist die mitgelieferte Rückseite hinter der Monitor-, Maus- und Tastaturkabel sehr gut versteckt werden können.

Perfekte Gaming Ergonomie durch leichte Neigung der Platte und abgesetzte Tischkante

DX Racer Gaming DeskIm Gegensatz zu gängigen Computer- und Schreibtischen wurde der DX Racer Gaming Desk explizit fürs Gaming entwickelt. Deshalb hat die Tischplatte eine leichte Neigung von 10 Grad. Dies kommt besonders bei allen Gamern gut an, die sich beim Zocken leicht nach vorne beugen, was für die meisten Gamer der Fall sein dürfte.

Der DX Racer Gaming Desk hat eine abgesetzten Tischkante, die ergonomisch geformt ist. Hierdurch liegen die Unterarme beim Zocken super auf. Definitiv ein großer Vorteil gegenüber einer üblichen Schreibtischkante.

Video: Test des DX Racer Gaming Desk

DX Racer Gaming Desk – Hochwertiger Desk mit stolzen Preis

Wir finden, dass DX Racer mit dem Gaming Desk wirklich ein sehr guter Gaming Tisch gelungen ist. Sowohl die Verarbeitung als auch das Design machen einen hochwertigen Eindruck. Besonders hervorzuheben sind die Neigung der Tischplatte und die ergonomisch geformte Tischkante.

Leider hat die hohe Qualität auch ihren Preis. Der Gaming Desk kostet rund 500 Euro und befindet sich damit im hochpreisigen Segment.

Wem das zu teuer ist, dem können wir unseren Gaming Tisch Kaufratgeber empfehlen. Hier haben wir alle Informationen rund um das Thema Gaming Tisch zusammengestellt und zudem auch günstigere Computertische getestet.

Testergebnis

Test / Review zu DX Racer Gaming Desk, Bewertung von Gaming PC Test (Fiti)

Bewertung und Testnote

DX Racer Gaming Desk Test

Testbericht und Fazit

Cooles Design
Hochwertige Verarbeitung
Gute Ergonomie
Hoher Preis

Informationen zur Testmethodik

Fiti
Fiti
Ich bin Fiti und technikbegeistert seit vor 20 Jahren nach dem ersten Gaming PC nicht mehr viel vom Konfirmationsgeld übrig blieb. Wenn ich nicht gerade meine Freizeit beim Zocken verdaddel, besteht eine gute Chance, dass Du mich auf dem Tennisplatz antriffst. Mein Gaming Spezialgebiet ist alles was nicht im Tower selber zu finden ist: Peripherals von Gaming Maus bis Gaming Lenkrad!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.