Enermax Liqmax II 240 Test: Wartungsfreie Wasserkühlung von Enermax im Review

Enermax Liqmax II 240 Test 75,66 € Amazon
Aktualisierung 07.12.2016, 17:11 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Wartungsfreie Wasserkühlungen, die als geschlossenes System angeboten werden, liegen für Gaming PCs klar im Trend. Wir komplettieren uns Testserie, in dem wir uns mit dem Enermax Liqmax II 240 eine weitere Flüssigkeitskühlung anschauen. Was das Komplettsystem kann, lest Ihr im Enermax Liqmax II 240 Test.

Wartungsfreie Wasserkühlungen: Was Flüssigkeitskühlung besser macht

Traditionelle Wasserkühlungen erfordern einerseits einen hohen Aufwand beim Einbau und andererseits kontinuierliche Wartung.

Die Flüssigkeitskühlung verfolgt einen anderen Systemansatz. Es handelt sich um ein geschlossenes System, was keine laufende Wartung benötigt. Auch der Einbau fällt wesentlich einfacher ein, als bei einer klassischen Wasserkühlung.

Mit den Testberichten zum Arctic Liquid Freezer 120 / 240 und zum Corsair Hydro Series H110i GTX haben wir uns bereits zwei Flüssigkeitskühlungen genauer angeschaut.

Nun schauen wir uns im Enermax Liqmax II 240 Test eine weitere interessante Flüssigkeitskühlung an, die bereits für unter 80,- € im Handel erhältlich ist.

Enermax Liqmax II 240 Test

Enermax hatte sich bislang in der Gaming-Szene vor allem mit seinen Netzteilen und Gehäusen einen Namen gemacht.

Enermax verfügt aber auch über fundierte Erfahrungen bei wartungsfreien Wasserkühlungen.

Enermax Liqmax II 240Das Enermax Liqmax II 240 System, das wir uns in diesem Test / Review genauer anschauen, ist bereits die zweite Generation vom geschlossenen Kühlsystem.

Der taiwanesische Hersteller liefert den Enermax Liqmax II 240 als Komplett-Waserkühlung aus. Das fertig befüllte Kühlsystem ist von Werk aus fertig zum Einbau.

Die Kühlung vom Flüssigkeitskühler wird von zwei 120 mm Radiatoren übernommen, die direkt auf dem Wärmetauscher sitzen.

Übrigens: Neben dem Liqmax II 240 gibt es auch noch die kleinere Liqmax II 120 Version, die über nur einen Radiator verfügt.

Silent PC Fanatiker haben die Möglichkeit, die maximale Drehzahl der beiden 120 mm Lüfter durch einen Schalter direkt am Wärmetauscher einzustellen. Enermax hat das Feature „Adjustable Peak Speed (APS)“ getauft.

Die Regelbarkeit ist aber auch notwendig: Wie bei den meisten Flüssigkeitskühlungen fallen die Radiatoren leider relativ laut aus.

Drei Höchststufen sind wählbar: Bis 2.000 UPM, bis 1.600 UPM und bis 1.2000 UPM. Hier ist der Enermax Liqmax II 240 Konkurrenzprodukten einen Schritt voraus.

Der Enermax Liqmax II 240 kommt mit vielen CPUs und Sockeln zu Recht. Eine vollständige Liste der unterstützten CPUs findet sich auf der Enermax-Webseite.

Für Intel CPUs werden unter anderem neben den Sockeln 1150 und 1155 auch die neue Skylake-Genration mit dem Sockel 1151 unterstützt. Für AMD CPUs werden unter anderem die Sockel AM3 und AM3 + unterstützt.

Die Verarbeitung gefällt uns bei Enermax Liqmax II 240 Test gut. Sowohl der Wärmetauscher, die Keramikpumpe als auch der Kühlblock hinterlassen einen guten Eindruck.

Enermax Liqmax II 240 RadiatorDer Kühlblock besteht aus mit feinen Zinnen durchzogenem Aluminium, während die zum Prozessor gerichtete Seite aus wärmeleitendem Kupfer besteht.

Der Einbau geht unkompliziert von Statten und ist schon nach 15-20 Minuten erledigt. Ein großer Vorteil von Flüssigkeitskühlungen über Wasserkühlungen.

Der Wärmetauscher mit den Radiatoren wird über dem Mainboard an der Gehäuseoberseite montiert. Ist da kein Platz, kann alternativ auch an die Vorderseite vom Gehäuse ausgewichen werden.

Die Kühlleistung überzeugt beim Enermax Liqmax II 240 Review ebenfalls. Die Keramikpumpe ist leise. Je Umdrehungshöchstzahl-Stufe, die sich die Radiatoren herunter regeln lassen, steigt die gemessene Höchsttemperatur der CPU um etwa 3° C.

Mehr zur Flüssigkeitskühlung

Video: Enermax Liqmax II 240 Unboxing und Einbau

Fazit zum Enermax Liqmax II 240 Testbericht

In unserem Review hat uns der Enermax Liqmax II 240 gut gefallen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Verarbeitungsqualität und die Kühlleistung der wartungsfreien Wasserkühlung wissen klar zu überzeugen.

Einziger Wermutstropfen: Die beiden 120 mm Radiatoren fallen etwas ab und sind leider nicht die leisesten.

Insgesamt ziehen wir aber ein sehr positives Fazit aus dem Enermax Liqmax II 240 Test.

Preise, Kosten und Verfügbarkeit

  • Shop
    Produktbezeichnung
    Preis
  • Enermax Liqmax II 240 bei Amazon
  • Enermax ELC-LMR240-BS Liqmax II 240 Wasserkühlung
    75,66 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 17:11 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Testergebnis

Test / Review zu Enermax Liqmax II 240, Bewertung von Gaming PC Test (Patrick)

Bewertung und Testnote

Enermax Liqmax II 240 Test

Testbericht und Fazit

Wartungsfreie Wasserkühlung
Einfacher Einbau
Gute Kühlleistung
Saubere Verarbeitung
Laute Radiatoren

Informationen zur Testmethodik

Patrick
Patrick
Hallo bei Gaming PC Test! Ich bin Patrick. Mein erster Gaming PC war ein 386er mit MS DOS und seitdem fasziniert mich Hardware. Deshalb schreibe ich hier als Redakteur vor allem zu Komponenten und Technik.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.