Gamepad Kaufberater und Test

GamepadIn unserem Gamepad Kaufberater wollen wir Euch alle Informationen rund um das Thema Gamepad zusammenstellen. Wir geben Euch einen Überblick über die aktuellen Gamepads 2016, sagen Euch worauf es beim Gamepad Kauf ankommt und für wen die Anschaffung eines Gamepads überhaupt Sinn macht.

Alle Gamepads im Überblick 

Für wen macht der Kauf eines Gamepad Sinn?

Bevor Ihr Euch damit beschäftigt welches Gamepad Ihr Euch kaufen wollt, solltet Ihr Euch vorher grundsätzlich überlegen, ob die Anschaffung eines Gamepads für Euch überhaupt Sinn macht:

Für wen die Anschaffung eines Gamepads ein Muss ist:

413GkrToryLJeder der schon einmal eine Sportsimulation versucht hat mit Tastatur und Maus am PC zu spielen, weiß wovon wir sprechen, wenn wir sagen, dass für jeden Fifa, NBA2k, NHL oder PES-Fan die Anschaffung eines Gamepads ein Muss ist!

Die Dynamik von Sportsimulation und die Bedeutung von flüssigen Bewegungen machen ein Gamepad absolut erforderlich. Gleiches gilt ebenfalls für Kampfspiele wie Street Fighter oder Mortal Combat – auch hier wird der Spielspaß mit einem Gamepad deutlich erhöht.

Zudem sind Sportsimulationen und Kampfspiele die neuen Gesellschaftsspiele und werden häufig gemeinsam mit einem Kumpel vor dem gleichen Bildschirm gezockt. Wer also nicht in der glücklichen Situation ist einen PC für seine Egoshooter und Strategiespiele und zusätzlich eine Xbox360 oder PS4 für Fifa oder PES zu haben, der sollte sich definitiv 1-2 Gamepads für den Anschluss an den PC kaufen.

Für wen macht die Anschaffung eines Gamepads vielleicht Sinn:

Wer gerne Rennsimulationen spielt und ab und an auch gerne mal zur Abwechslung eine Sportsimulation zockt, dem bietet ein Gamepad eine kostengünstige Alternative zu der Anschaffung eines Gaming Lenkrads und eines Gamepads. Natürlich ist eine Rennsimulation mit einem echten Gaming Lenkrad bedeutend realistischer. Wem allerdings das nötige Kleingeld hierfür fehlt, der fährt mit einem Gamepad mit Analog-Stick zumindest auf jeden Fall besser als mit der Steuerung über Tastatur.

Zudem kann die Anschaffung eines Gamepads für Open World Gamer, die gerne GTA V, Watch Dogs oder Hitman Absolution zocken, Sinn machen– gerade wer hier viel mit dem Auto unterwegs ist, fährt mit einem Gamepad besser. Viele Gamer berichten sogar, dass sie sowohl Ihr Gamepad als auch ihre Tastatur und Maus im Game nutzen und je nach Fortbewegungsmittel wechseln.

Wer sich kein Gamepad anschaffen sollte:

Wer von Euch ausschließlich Ego-Shooter, wie z.B. Left 4 Dead 2 oder Strategiespiele, wie Total War: WARHAMMER zockt, sollte definitiv von der Anschaffung eines Gamepads Abstand nehmen Bei einem Ego Shooter wo es auf präzises Zielen und schnelle Bewegungen ankommt, ist die Kombination von Tatstatur und Maus einem Gamepad deutlich überlegen.

Selbiges gilt auch für Strategie-Spiele, wo man präzise und schnell über Landschaften scrollen muss und primär mit der Maus agiert.

Die grundlegenden Fragen rund um das Thema PC Gamepad

Solltet Ihr also die Anschaffung eines Gamepads für Euch grundsätzlich sinnvoll finden, wollen wir Euch in diesem Abschnitt sagen worauf Ihr beim Kauf achten solltet und welche Kriterien es zu beachten gilt.

Wireless oder Kabelgebundenes PC Gamepad

Xbox One Gamepad – Hochwertiges Gamepad für Xbox One und PC

Im Gegensatz zur Gaming Maus und zum Gaming Headset, wo wir uns in unserem Ratgebern umfassend damit befasst haben, welche Vorteile wireless und kabelgebundene Geräte haben, ist die Entscheidung bei einem Gamepad sehr viel einfacher.

Wer bereit ist das entsprechende Geld auszugeben, sollte sich für ein kabelloses Gamepad entscheiden. Gerade die genannten Sportsimulationen (FIFA, Pes, NBA2k etc.) sind optimal dafür geeignet entspannt von der Couch aus gezockt zu werden. Hierbei stört ein Kabel, dass einmal durchs Zimmer führt natürlich. Die Verbindung des Gamepads erfolgt hierbei per Bluetooth, so dass dein PC Bluetooth-fähig sein sollte.

Wenn dies  noch nicht der Fall ist, kannst Du auch kostengünstig deinen PC mit einem Bluetooth Adapater nachrüsten.

Auch die Akkulaufzeit stellt kein Problem dar, da die Gamepads während des Spiels über ein USB Kabel geladen werden können. Wer sich zum Beispiel für den Betrieb eines Xbox one oder PS4 Gamepads am PC entscheidet, kann beide Controller über ein Micro USB (Controller) zu USB (PC) Kabel an den PC anschließen. Kabel mit 3 Meter Länge gibt es bereits für unter 10 Eur.

 Zum Xbox One Gamepad

Preis: Was muss man für ein vernünftiges PC Gamepad ausgeben

81rX5VT24+L._SL1500_

Die gute Nachricht zu erst: Gamepads sind bedeutend günstiger als Gaming Tastaturen oder Gaming Mäuse. Für ein hochwertiges Gamepad muss man rund 50 – 60 EUR investieren, während man günstige Einsteigermodelle schon für bereits unter 20 EUR kaufen kann – diese sind in der Regel dann aber kabelgebunden. Das günstigste kabellose Gamepad kommt aus dem Hause CSL. Das CSL 2016 Modell kostet 22 Eur und schneidet in Bewertungen gut ab.

 Zum CSL USB Wireless 2016 Gamepad

Preislich am oberen Ende liegen die wireless Xbox one (rund 50 EUR) und Playstation 4 Gamepads (50-60 EUR). Diese sind zwar grundsätzlich für den Betrieb an der jeweiligen Konsole ausgelegt, lassen sich aber auch ohne weiteres am PC anschließen und bestechen mit einer hochwertigen Verarbeitung und Langlebigkeit.

Benötige ich zusätzliche Software um das Gamepad am PC anzuschließen?

Fast alle Gamepads werden über USB mit dem Computer verbunden. Dies gilt sowohl für kabelgebundene Modelle, die dauerhaft mit der USB Schnittstelle verbunden bleiben, als auch für wireless Controller, die zur erstmaligen Installation und Konfiguration per USB angeschlossen werden und danach wireless in der Regel über Bluetooth betrieben werden. Das entsprechende USB / Mini-USB Anschlusskabel wird bei allen Modellen, die bei uns im Test waren, mitgeliefert.

Durch den Anschluss per USB werden die meisten Geräte per Plug-and-Play direkt von Windows erkannt, so dass keine zusätzliche Treiber-CD notwendig ist. Die Kalibrierung und Konfiguration erfolgt dann in Windows automatisch in der Systemsteuerung. Sollten doch mal externe Treiber benötigt werden, können diese bei allen Anbietern ebenfalls im Internet runtergeladen werden, so dass man auch dann keine Problem hat wenn man kein CD Laufwerk in seinem Gaming PC verbaut hat.

Kann ich Konsolen-Gamepads am PC anschließen?

Die Vorzüge, Konsolen Gamepads am PC einzusetzen, sind vielfältig. Für alle Gamer, die eine Konsole und einen Gaming PC haben, macht es schon alleine daher Sinn, dass man kein weiteres Gerät anschaffen muss.

Für Gamer die zu Hause einen Gaming PC haben, aber bei Freunden auch oft auf der Konsole zocken, mach es Sinn um sich nicht an die Ergonomie und die Tastenbelegung auf der Konsole zu gewöhnen und so beim Fifa-Turnier keinen Wettbewerbsnachteil zu haben.

Leider ist der Anschluss nicht bei allen Konsolengenerationen am PC ganz so einfach. Während Microsoft schon auf Grund seiner Stärke im PC-Bereich sowohl beim Xbox 360 Controllern als auch beim XboxOne Controller darauf geachtet hat, dass der Anschluss am PC problemlos und intuitiv möglich ist, hat Sony beim Playstation 3 Controller gepennt und die einfache Konfiguration erst beim Playstation 4 Controller ermöglicht.

Wer den PS3 Controller trotzdem am Gamepad nutzen möchte, muss sich den externen Treiber MotioninJoy Gamepad Tools herunterladen. Dieser ist zwar vertrauenswürdig und unbedenklich, allerdings leider keine offizielle Sony Software. Dies ist zwar unschön, wird aber definitive keine Auswirkung auf den späteren erneuten Betrieb des Gamepads an der Playstation 3 haben.

Vibrations-Feedback- welche Unterschiede gibt es?

Logitech F710 - Gamepad mit zwei Vibrations-Motoren
Logitech F710 – Wireless Gamepad mit zwei Vibrations-Motoren

Das Vibrations-Feedback ist zwar nicht so wichtig, wie das Force Feedback bei Gaming Lenkrädern, das bei hochwertigen Modellen mit eigenem Motor betrieben wird und großen Einfluss auf das realistische Gefühl des Lenkrads hat, aber trotzdem ist das Vibrations-Feedback auch bei Gamepads sehr wichtig.

Ein Pfostenschuß oder eine schöne Grätsche ohne ein anständiges Feedback am Controller fühlt sich schlicht falsch an. Logitech legt beispielsweise großen Wert auf Vibrations-Feedback.

So ist das hochwertige Logitech F710 mit zwei Vibrationsmotoren ausgestattet, so dass Zusammenstöße, Pfostenschüße und Explosionen sehr realistisch widergegeben werden. Diese Ausstattung gibt es bei günstigeren Budget Gamepads eher nicht.

 Zum Logitech F710 Gamepad

Herstellerüberblick – welche Gamepad-Anbieter gibt es am Markt?

Der Gamepad Markt ist bedeutend weniger unübersichtlich als beispielsweise der PC Komponten oder Gaming Headsetmarkt. Trotzdem wollen wir Euch einen kurzen Überblick geben, welche Hersteller unser Meinung nach erwähnenswert sind.

Sony

Sony stellt zwar keine speziellen Gamepads für den PC her, allerdings hat Sony durch die jahrzehnte lange Erfahrung und das Feedback von Kunden zu Playstation 1 – Playstation 4 Controllern ein sehr großes Know-How aufgebaut, was Ergonomie und Tastenbelegung angeht. Für nicht wenige Zocker stellt der Playstation Controller immer noch das Maß aller Dinge im Gamepad-Bereich dar.

Microsoft

Was für Sony gilt, gilt auch für Microsoft. Zwar ist der Betriebssystemhersteller mit der Xbox erst spatter in den Konsolenmarkt eingestiegen, ist aber mit der Xbox, Xbox360 und der XBoxOne nun ebenfalls in der dritten Controller-Generation und konnte langjährige Konsolenerfahrung sammeln. Großer Vorteil gegenüber Sony ist, dass Microsoft von vornherein eine Kompatibität auf PC und Xbox gewährleistet hat.

Logitech

Logitech ist sicherlich der bekannte Anbieter, wenn es um Gaming Eingabgeräte geht. Dies gilt für Joysticks und Lenkräder genauso wie für Gamepads. Logitech ist mit verschiedenen Gamepads in unterschiedlichen Preiskategorien von 20 bis 36 Euro am Start und bietet ansprechende Qualität zu einem fairen Preis der deutlich unter Sony und Microsoft liegt.

Thrustmaster

Thrustmaster ist ebenfalls wie Logitech ein Spezialist auf dem Gebiet von Gaming Eingabegeräten. Thrustmaster bietet Gamepads zwischen 20 und 40 Euro an und setzt noch relative verstärkt auf kabelgebunden Modelle.

CSL

CSL ist der Budget-Hersteller unter den Gamepad-Anbietern und bietet ein PC Gamepad an, dass sehr stark an das in Sachen Design und Ergonomie sehr stark an das Gamepad der Playstation 4 angelehnt ist, aber bereits für rund 20 EUR angeboten wird.

Fiti
Fiti
Ich bin Fiti und technikbegeistert seit vor 20 Jahren nach dem ersten Gaming PC nicht mehr viel vom Konfirmationsgeld übrig blieb. Wenn ich nicht gerade meine Freizeit beim Zocken verdaddel, besteht eine gute Chance, dass Du mich auf dem Tennisplatz antriffst. Mein Gaming Spezialgebiet ist alles was nicht im Tower selber zu finden ist: Peripherals von Gaming Maus bis Gaming Lenkrad!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.