Gaming Lenkrad Thrustmaster T500 RS GT6 Racing Wheel im Test

Heute wollen wir Euch ein weiteres Gaming Wheel vorstellen: Das Lenkrad Thrustmaster T500 RS GT6 Racing Wheel  ist ein high-end Gaming Wheel, dass diverse Auszeichnungen gewonnen hat und bei Nutzern sehr beliebt ist.

Das Lenkrad ist mit aktuell etwas mehr als 400 EUR zwar noch teurer als das Logitech G920 Racing Lenkrad, dass wir Euch bereits im letzten Monat vorgestellt haben, kommt dafür aber auch mit einigen speziellen Features daher, die das Racing Gefühl noch einmal steigern.

Realistisches Fahrgefühl mit 1080 Grad Lenkradeinschlag und „Realistic Brake“-Option

71NSox5t4pL._SL1100_Das Thrustmaster T500 RS GT6 Racing Wheel verfügt über einen 1080 Grad Lenkradeinschlag (entspricht drei vollen Umdrehungen) und sorgt mit Lederbezug und verbauten Metallspeichen für eine realistische Lenkrad-Optik. Ein besonderes Highlight ist zu dem die „Realistic Brake-Option“: Mit dem variabel einstellbaren Bremswiderstand kann man die Bremsen flexibel auf die eigenen Bedürfnisse einstellen.

Im T500 aus dem Hause Thrustmaster wurde ein Industriemotor mit 3000 Umdrehungen pro Minute und einer Leistung von 65 Watt verbaut – dieser sorgt dafür, dass das Gaming Wheel mit einem schnellen und kräftigen Force Feedback daher kommt. So werden Bodenwellen und Kollisionen genauso realistisch wiedergegeben wie die Fliehkräfte bei scharfen Kurven.

Thrustmaster T500 RS GT6 Racing Wheel:  Hochwertige Verarbeitung und einstellbare Pedalpositionen

71pFHskDBWL._SL1216_Die Verarbeitung der Pedale des T500 ist genauso detailgenau und hochwertig umgesetzt wie beim Lenkrad selber. Die Pedale haben ein Gewicht von fast sieben Kilo, so dass sie sehr stabil stehen und selbst in hektischen Rennphasen  einen guten Widerstand bilden. Die Fußablage der Pedale besteht aus Metall und kommt mit einem nicht rutschendem Gitterrost daher.

Die drei Pedale, die ebenfalls aus Metal bestehen, sind zudem vollständig nach Höhe, Pedalabstand und Neigung einstellbar. Zudem lassen sich beim Thrustmaster T500 RS GT6 Racing Wheel die Pedale einfach umbauen: Wenn Du lieber mit stehenden Pedalen wie in einem F1 Boliden unterwegs bist, ist das genauso möglich, wie eine hängende Einstellung zu wählen, um die Straßen- und Tourenwagen in Gran Tourismo realistisch abzubilden.

Das Thrustmaster T500 RS GT6 Racing Wheel erweiterbar mit abnehmbaren Lenker und Thrustmaster Gangschaltung

Nicht nur was die Pedalposition angeht, kannst Du das  T500 an deine Racing-Bedürfnisse anpassen. Es ist ebenfalls möglich,
dass Gaming Lenkrad umzubauen und zu erweitern. Beispielsweise ist das Lenkrad abnehmbar und durch andere Aufsätze austauschbar. Thrustmaster bietet für etwas über 100 Euro das Ferrari F1 Wheel Add-on an, dass das Formel 1 Ferrari Lenkrad nachempfindet und sowohl für die PS3 als auch für den PC voll kompatibel mit dem TM T500 Racing Wheel ist.

Zum Ferrari F1 Wheel Add-on

Wer lieber mit einer echten Gangschaltung unterwegs ist, kann das Racing Wheel um den Thrustmaster TH8A Gearshifter erweitern. Dieser hat mit ca. 130 Euro zwar ebenfalls einen stattlichen Preis, bekommt gleichermaßen von seinen Kunden aber immer wieder Top-Bewertungen. Für echte Racing Freaks also durchaus eine Überlegung Wert.

 Zum TH8A Gearshifter 

Fazit: Für wen sich das Thrustmaster T500 RS GT6 Racing Wheel lohnt

Das Thrustmaster T500 RS GT6 Racing Wheel ist mit etwas mehr als 400 Euro sicherlich eine nicht ganz günstige Anschaffung – für echte Racingfans, die regelmäßig über den Nürburgring rasen oder mit Tourenwagen in Gran Turismo unterwegs sind, bietet Thrustmaster hiermit allerdings ein Lenkrad, dass selbst dem gehobenen Racing-Anspruch absolut gerecht wird.

Testergebnis

Test zu Gaming Lenkrad Thrustmaster T500 RS GT6 Racing Wheel im Test

Aktueller Preis: Preis prüfen

Bewertung und Testnote

Testbericht und Fazit

Realistischer Renngefühl
Hochwertige Verarbeitung
Mit Ade-ons sehr gut erweiterbar
hoher Preis

Informationen zur Testmethodik

Fiti
Fiti
Ich bin Fiti und technikbegeistert seit vor 20 Jahren nach dem ersten Gaming PC nicht mehr viel vom Konfirmationsgeld übrig blieb. Wenn ich nicht gerade meine Freizeit beim Zocken verdaddel, besteht eine gute Chance, dass Du mich auf dem Tennisplatz antriffst. Mein Gaming Spezialgebiet ist alles was nicht im Tower selber zu finden ist: Peripherals von Gaming Maus bis Gaming Lenkrad!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *