Gaming SSD: Samsung SSD 850 Pro Test 2016

Samsung SSD 850 Pro Test 132,59 € Amazon
Aktualisierung 07.12.2016, 17:35 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Gaming SSD fehlen mittlerweile in kaum einem Gaming PC. Der Grund dafür ist einfach. Geschwindigkeitsvorteile lassen im Vergleich SSD vs. HDD die auf Speicherchips basierten SSD Festplatten deutlich besser dastehen. Seit der Markteinführung von SSD sind die Preise deutlich gesunken, weshalb günstige SSD Festplatten nun auch eine Wahl für Budget-PCs sind. Einen der Favoriten 2016 für den Gamer PC schauen wir uns im Test genauer an: Hier alle Details zur Samsung SSD 850 Pro.

Mehr zur Gaming SSD 

Gaming SSD vs. HDD: Deshalb setzen immer mehr Gamer auf eine SSD Festplatte

Für Gaming PCs überwiegen die Vorteile von SSD Festplatten vs. HDD. Zu den Vorteilen gehören im Vergleich zur konventionellen HDD insbesondere:

  • Kürzere Zugriffszeiten
  • Höhere Transferraten

Damit kann eine SSD zu kräftigen Performance-Schüben verhelfen. Darüber hinaus ist der Stromverbrauch geringer, das Festplatten-Design stoßfest und die Baumaße sind kompakter.

Natürlich gibt es bei Vorteilen auch immer Nachteile. SSD Festplatten haben im Vergleich zur konventionellen HDD weniger Speicherplatz. Der Preis pro GB Speicher liegt höher. Darüber hinaus liegt die Anzahl möglicher Schreibvorgänge einer Speicherzelle unter der typischen Lebensdauer einer HDD, auch wenn das in der Praxis mit ohnehin regelmäßigen Hardware-Upgrades kein Hemmschuh ist.

Mehr Informationen zu SSD vs. HDD für einen Gamer PC und eine allgemeine Kaufberatung für Festplatten findest Du in unserem Artikel Gaming Festplatte.

Gaming SSD 2016: Warum die Samsung SSD 850 im Test weit vorne liegt

Gaming SSD Samsung 850 ProIm Jahr 2016 gibt es einen klaren Favoriten unter den SSD Festplatten für’s Gaming. Die Samsung SSD 850 hat sowohl im SSD Test überzeugt als auch die Verkaufscharts angeführt.

Die SSD von Samsung gehört zur neuesten Generation der Solid State Drives (SSD). Während die Vorteile bei Zugriffszeiten und Lese- / Schreibvorgängen im Vergleich zu früheren SSD-Generationen nicht gravierend ausfallen, lohnt sich ein genauer Blick auf die Samsung SSD 850 vor allem für Neueinsteiger, die von einer konventionellen HDD migrieren. Hier sind die zu erwartenden Leistungssteigerungen erheblich.

Im Test bewährt sich die Samsung SSD 850 durch die Bank bei Performance-Werten. Die Zugriffszeiten und die Transferraten sind der derzeitige Benchmark unter den Flash-Laufwerken.

Mit der Samsung SSD 850 hat der Markführer für Flash-Speicher erstmals eine neue Anordnung der Speicherzellen gewählt. Samsung tauft das 3D V-NAND Flash-Speicher und verspricht eine deutlich höhere Nutzungsdauer im Vergleich zu früheren Generationen. Ebenfalls mit an Bord: Die neue Generation ist erstmals auf das SATA3 Interface ausgelegt.

Details zu Samsung SSD 850 Pro 

In fünf Speicher-Größen zu haben: Samsung SSD 850 Pro 256 GB ist die meist gewählte Variante

Die SSD 850 Pro von Samsung ist in fünf Speicherkonfigurationen zu haben:

  • 128 GB (Preis pro GB ca. 70 Cent)
  • 256 GB (Preis pro GB ca. 50 Cent)
  • 512 GB (Preis pro GB ca. 45 Cent)
  • 1 TB (Preis pro GB ca. 40 Cent)
  • 2 TB (Preis pro GB ca. 40 Cent)

Wie bei SSD Festplatten üblich, sinkt der Preis pro GB zwar bei größerem Speicherplatz. Unterm Strich entscheiden sich die meisten Gamer jedoch für die 256 GB Version von der Samsung SSD 850, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei hervorragender Performance bietet.

Preise, Kosten und Verfügbarkeit

  • Shop
    Produktbezeichnung
    Preis
  • Samsung SSD 850 Pro bei Amazon
  • Samsung Basic MZ-7KE256BW 850 Pro interne SSD 256GB (6,3 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
    132,59 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 17:35 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Testergebnis

Test / Review zu Samsung SSD 850 Pro, Bewertung von Gaming PC Test (Patrick)

Bewertung und Testnote

Samsung SSD 850 Pro Test

Testbericht und Fazit

Top Schreib-/Lese-Performance
Geringe Zugriffszeiten
Performance-Boost für Gaming PC
Immer noch höherer Preis pro GB als konventionelle HDD

Informationen zur Testmethodik

Patrick
Patrick
Hallo bei Gaming PC Test! Ich bin Patrick. Mein erster Gaming PC war ein 386er mit MS DOS und seitdem fasziniert mich Hardware. Deshalb schreibe ich hier als Redakteur vor allem zu Komponenten und Technik.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.