GTX 1070 ITX: Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OC

GTX 1070 Mini-ITXKurz nach der Einführung von Nvidia Pascal erscheinen immer mehr GTX 1080 / GTX 1070 Custom Designs. Nun ist auch die erste GTX 1070 ITX dabei: Gigabyte hat die nur 17 cm lange Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OC vorgestellt.

Alle Nvidia Pascal GPUs 

Nvidia GeForce GTX 1070 für Mini-ITX Builds

Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OCGamer die vorhaben, einen kompakten Mini Gaming PC mit Mini-ITX Gehäuse zu bauen, der dennoch jede Menge Gaming-Power haben soll, kennen ein Problem.

Fullsize-Grafikkarten lassen sich unmöglich in das kompakte Mini-ITX Case pferchen.

Hersteller lösen das Problem jedoch teilweise mit speziellen ITX-Grafikkarten. Zu Grunde liegt dann ein spezielles, kompaktes Custom Design ausgerichtet auf den ITX-Formfaktor.

Bislang war noch nicht klar, ob es eine GTX 1070 ITX geben wird.

Gigabyte ist der erste Hersteller, der mit der Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OC eine ITX-Variante für Nvidia Pascal anbietet.

Preview Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OC

GTX 1070 mit ITX-Spezifikationen

GTX 1070 ITX GigabyteDamit eine Grafikkarte in einen ITX-Build mit Mini-ITX-Mainboard und Mini-ITX-Gehäuse passt, darf die Grafikkarte maximal 17 cm lang sein.

Zum Vergleich: Im Referenz-Design (Founder’s Edition) misst die GTX 1070 eine Länge von 27 cm. Keine Chance besteht, eine Grafikkarte dieser Länge in einen Mini-ITX-Build zu pferchen.

Die angekündigte Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OC hält sich an die Formvorgaben: Der Hersteller kündigt die Gaming Grafikkarte mit 169 mm Länge und mit 136 mm Höhe an.

In einem Reddit hat die kompakte ITX-Grafikkarte mit ihrem ITX-Design schnell Lob wie „cute“ oder „adorable“ eingesammelt.

Overclocking ab Werk

Wie der Zusatz „OC“ erahnen lässt, handelt es sich bei der Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OC um eine ab Werk übertaktete GTX 1070.

Während GDDR5-Speichertakt unverändert lässt (2.000 MHz), schraubt Gigabyte den Chiptakt bei der kompakten GTX 1070 ab Werk nach oben.

Zusätzlich zu den Referenz-Taktraten (1.506 MHz Base / 1.683 MHz Boost) gibt zwei zusätzliche Overclocking-Modi: Gaming-Modus (1.531 MHz Base/ 1.721 MHz Boost) und OC-Modus (1556 MHz Base/1746 MHz Boost).

Modifizierte Display-Anschlüsse

Gigabyte Mini-ITX GTX 1070Auch bei den Display-Anschlüssen gibt es kleine Änderungen bei der Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OC, die der kompakten Bauform bedingt sind.

  • Referenz-Design: 3 x DisplayPort 1.4, 1 x HDMI 2.0b und 1 x DVI
  • GTX 1070 ITX: 1 x Displayport 1.4, 1 x HDMI 2.0b und 2 x DVI

Mit den Anschluss-Möglickeiten sind Gamer gut aufgehoben.

Eigenes Kühl-Design für GTX 1070 ITX

Damit die Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OC trotz kompaktem Layout und Overclocking-Modi auf Betriebstemperatur bleibt, stattet Gigabyte die ITX-Grafikkarte mit einem individuellen Kühler aus.

Ein 90mm-Lüfter sitzt auf einem neu entwickelten Kühblock aus Aluminium, bei dem die Heatpipes im Gegensatz zu anderen Kühl-Lösungen direkt über den GPU-Chip verlaufen.

Beste Grafikkarte für Mini-ITX Gaming PCs

Die Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OC hat das Zeug, die neue beste Grafikkarte für Mini-ITX Gaming PCs zu werden.

Bislang war die AMD R9 Nano die leistungsstärkste Grafikkarte für Gamer, die sich in ein Mini-ITX-Case pferchen ließ. Im Handel liegen AMD R9 Nano Partner-Designs derzeit bei rund 500,- €.

Wir entschieden uns bei Gaming PC Test Mini-ITX Build bislang für eine kurze AMD Radeon R9 390 von Sapphire, da wir mit einem Budget von 1.000 € für den gesamten Gaming PC arbeiten.

Es wird ein Handelspreis von 490,- € für die Gigabyte GTX 1070 Mini ITX OC erwartet. Damit dürfte es sich um die leistungsstärkste Grafikkarte für einen Mini-ITX PC handeln, die preislich gleichauf mit der AMD R9 Nano liegt.

Patrick
Patrick
Hallo bei Gaming PC Test! Ich bin Patrick. Mein erster Gaming PC war ein 386er mit MS DOS und seitdem fasziniert mich Hardware. Deshalb schreibe ich hier als Redakteur vor allem zu Komponenten und Technik.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.