PS4 Headset Test: Die besten Kopfhörer für die Playstation

Wir haben in unserem PS4 Headset Test zusammengestellt, welche Modelle wir 2017 zum Kauf empfehlen und worauf Du bei der Auswahl der passenden Kopfhörer für die Konsole achten solltest.

 Letztes Update:  Wir haben unsere Bestenliste und unseren Kaufratgeber zuletzt im Mai 2017 aktualisiert. 

PlayStation4 Headset Testkriterien

Wir haben in unserem PS4 Headset Test zwischen zwei Kategorien unterschieden:

PS4 Wireless Headsets

In unserem PS4 Wireless Headset Test haben wir ausschließlich Modelle berücksichtigt, die per Funk mit der Konsole verbunden sind.

Diese Modelle haben den großen Vorteil, dass sie nicht zur Stolperfalle im Wohnzimmer werden und Du Du Dich frei bewegen kannst. Leider sind die kabellosen PS4 Kopfhörer auch teurer.

Wenn Du nicht auf den letzten Euro achten musst, empfehlen wir Dir aber auf ein kabelloses PS4 Headset zu setzen. Der Vorteil des fehlenden Kabels ist beim Anschluss an die Konsole größer als beim PC.

Kabelgebundene PS4 Headsets

In unserer zweiten Testkategorie haben wir unsere fünf Favoriten aus dem Bereich kabelgebundene PS4 Headsets ausgewählt.

Diese Modelle werden entweder per Klinke am PlayStation 4 Controller oder per USB an der Konsole selber angeschlossen.

Wenn Du mit einem knappen Budget unterwegs bist, solltest Du Dich eher bei den kabelgebundenen Modellen umschauen. Diese bieten im Vergleich ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

PS4 Headset Test

PS4 Headset Bestenliste / Rangliste Wireless PS4 Headset

PS4 HeadsetPreisniveauTestnotePreisvergleich
Astro Gaming A50 Astro Gaming A50 9/10Preis prüfenBewertungen lesen
PlayStation 4 Wireless Stereo Headset 2.0,PlayStation 4 Wireless Stereo Headset 2.0,8.4/10Preis prüfenBewertungen lesen
Razer Mano’war Gaming HeadsetRazer Mano’war Gaming Headset7.9/10Preis prüfenBewertungen lesen
Logitech G933 Artemis SpectrumLogitech G933 Artemis Spectrum7.4/10Preis prüfenBewertungen lesen
Turtle Beach Ear Force Stealth 400Turtle Beach Ear Force Stealth 4007/10Preis prüfenBewertungen lesen

PS4 Headset Bestenliste / Rangliste Kabelgebundenes PS4 Headset

PS4 HeadsetPreisniveauTestnotePreisvergleich
Sennheiser Game OneSennheiser Game One8.6/10Preis prüfenBewertungen lesen
Astro Gaming A40 TRAstro Gaming A40 TR8.4/10Preis prüfenBewertungen lesen
Asus Strix 2.0 Gaming HeadsetAsus Strix 2.0 Gaming Headset8/10Preis prüfenBewertungen lesen
Sharkoon Shark Zone H30Sharkoon Shark Zone H307.9/10Preis prüfenBewertungen lesen

Informationen zur Testmethodik

Unser Wireless PS4 Headset Testsieger: Astro Gaming A50 Headset Bundle

Unser PS4 Headset Testsieger ist ein Modell der absoluten Spitzenklasse. Das Astro Gaming A50 ist ein Wireless PS4 Headset, das zudem mit PC, PS3 und Mac kompatibel ist und mit 7.1. Dolby Surround Sound punktet.

Dank des 5 GHz Funksenders erfolgt die Übertragung des Audio und Mikrofonsignals vollständig störungsfrei und ohne Verzögerung.

Neben der Möglichkeit das Astro Gaming A50 über den USB Anschluss zu laden, wird das Headset zusätzlich mit einer Ladestation ausgeliefert. Diese macht einen ähnlich hochwertigen Eindruck wie das A50 selber.

Insgesamt kann das Headset auf ganzer Linie überzeugen. Dies hat leider seinen Preis. Das Headset bewegt sich mit weit über 200 Euro im absoluten High-End Bereich und richtet sich damit an professionelle Gamer und sehr ambitionierte Hobby-Zocker.

Astro Gaming A50

Unsere PS4 Headset Preis-Leistungsempfehlung: Playstation 4 Wireless Stereo 2.0 Headset

Allen Gamern, die ein gutes Headset suchen, das preislich nicht in der Spitzenklasse spielt, können wir das Playstation 4 Wireless Stereo 2.0 Headset von Sony ans Herz legen.

Auf den ersten Blick ist beim Sony Headset kein Mikrofon zu sehen, da dieses in der Ohrmuschel integriert ist.

Damit kannst Du das Wireless Stereo 2.0 Headset auch unterwegs mit dem PS Vita-System oder deinem Mobile Device nutzen.

Der Nachteil hiervon ist, dass das die Aufnahmequalität des Mikrofons nicht mit der eines externen Mikrofonarms mithalten kann.

Die Akkulaufzeit des PS4 Wireless Stereo 2.0 Headset beträgt rund 8 Stunden. Dies ist ein ordentlicher Wert, der aber nicht mit den Spitzenwerten vieler Gaming Headsets von bis zu 20 Stunden mithalten kann.

Insgesamt bekommt man mit dem Sony Headset ein sehr solides Gaming Headset, das mit einem eleganten Design und einem guten Sound punktet. Mit einem Preis von 80 Euro ist das PS4 Wireless Stereo 2.0 Headset  damit unsere Preis-Leistungsempfehlung.

PlayStation 4 Wireless Stereo Headset 2.0
PlayStation 4 Wireless Stereo Headset 2.0, schwarz
Aktualisierung 20.10.2017, 20:50 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versandkosten

PS4 Headset: Hierauf gilt es grundsätzlich zu achten

Grundsätzlich unterscheiden sich die wichtigsten Kaufkriterien von Gaming Headsets für den PC und die Konsole nicht wesentlich.

An obersten Stelle steht genau wie beim PC Gaming Headset auch beim Konsolen Headset die Soundqualität. Kein anderes Feature kann eine schlechte Soundqualität ausgleichen.

An zweiter Stelle folgt der Tragekomfort des Headsets. Jeder echte Gamer weiß nur zu gut, dass sich intensive Gaming Sessions gerne mal über mehrere Stunden hinziehen können. Wenn das Headset nicht gut sitzt oder Dir schwer vorkommt, wird Dich dieser Umstand bei langen Sessions massiv stören.

Die Bedeutung der Aufnahmequalität des Mikrofons hängt von deinem Nutzungsverhalten ab. Wenn Du das Mikrofon regelmäßig zur Kommentierung von aufgezeichneten Videos nutzt oder oft im Team Speak unterwegs bist, sollte die Aufnahmequalität einen wichtigen Stellenwert einnehmen.

Für einen detaillierten Überblick worauf Du beim Kauf achten solltest und auf welche technischen Spezifikationen es beim Headset Kauf ankommt, empfehlen wir Dir unseren allgemeinen Gaming Headset Kaufratgeber:

 Gaming Headset Kaufratgeber

 

PS4 Headset anschließen: Wireless, Klinke oder Anschluss per USB

Während wir bei der Nutzung am PC klar empfehlen, die Kopfhörer per Kabel mit dem PC zu verbinden, ist die Empfehlung beim Anschluss an die Konsole nicht so eindeutig.

Grundsätzlich gibt es drei unterschiedliche Möglichkeiten das Headset an die PS4 anzuschließen:

  1. Per Wireless USB Dongle
  2. Per 3.5mm Klinke am PS4 Controller
  3. Per USB Anschluss an der Konsole selber

1. Wireless  PS4 Headset per USB Dongle

Die kabellosen Kopfhörer werden an der Playstation 4 mit einem USB Dongle, der in eine der beiden USB Eingangsbuchsen gesteckt wird, verbunden.

Der große Vorteil, der kabellosen Modelle ist die größere Bewegungsfreiheit im Vergleich zu den kabelgebundenen Modellen. Egal, ob der Anschluss per Klinkekabel am Gamepad oder per USB Kabel an der Konsole erfolgt, ist das Headset-Kabel beim Zocken an der Konsole störend.

Auf der anderen Seite sind Wireless PS4 Headsets teurer als kabelgebundene Modelle und haben auf Grund der verbauten Akkus ein höheres Gewicht. Hierunter leidet insbesondere bei günstigen Modellen der Tragekomfort.

Bei günstigen Modellen kann es zudem auch zu Signalstörungen kommen, so dass der Sound und die Sprachaufnahme verzögert oder verzerrt dargestellt werden.

2. PS4 Klinke Headset

Das Sennheiser Game One wird mit austauschbaren Kabeln geliefert, so dass für den Anschluss an der PS4 kein Klinke Adapter benötigt wird.
Das Sennheiser Game One wird mit austauschbaren Kabeln geliefert, so dass für den Anschluss an der PS4 kein Klinke Adapter benötigt wird.

Der PS4 Controller ist mit einem eigenen 3.5 mm Klinkeneingang für Headsets ausgestattet.

Beim Anschluss per Klinke wird vermieden, dass das Kabel quer durch das Wohnzimmer gelegt werden muss. Die Übertragung zur Konsole erfolgt per Bluetooth über den Controller.

Leider hat der PS4 Controller aber nur einen Klinkenanschluss, so dass für die meisten Stereo-Headsets ein Adapter notwendig ist (siehe unten).

Der Adapter ist zwar preisgünstig, allerdings ist die Übertragung der beiden Signale über eine Buchse kritisch. Hier kommt es häufiger zu Störsignalen zwischen Mikrofon und Sound als bei zwei unterschiedlichen Eingängen.

Zusätzlich fällt negativ ins Gewicht, dass ein Klinken PS4 Headset den Akku des Controllers belastet. Gerade bei langen Gaming Sessions muss damit der Controller frühzeitiger zum Laden an die Konsole angeschlossen werden.

3. PS4 USB Headset

USB Headsets haben genau wie wireless Headsets einen integrierten Soundchip, der einen simulierten Dolby Surround Sound produziert.

Positiv fällt bei USB Headsets zudem ins Gewicht, dass der Anschluss direkt an der Konsole erfolgt und damit der Akku des Controllers nicht beansprucht wird.

Nachteilig wirkt sich aus, dass mit der Verbindung per USB eine dauerhafte Stolperfalle im Wohnzimmer installiert wird und ein USB Slot blockiert wird.

Unsere Empfehlung: Wer bereit ist ein bisschen mehr Geld für ein PS4 Headset zu investieren, sollte sich für ein kabelloses Headset entscheiden. Durch die häufig große Entfernung zwischen Couch und Konsole ist die kabellose Verbindung ein wesentlicher Vorteil.

PS4 Headset mit Stereo, 5.1. oder 7.1. Sound?

Die Frage, ob ein PS4 Headset mit Surround Sound einem Stereo Headset überlegen ist, ist unter Gamern umstritten.

Da Headsets nur über zwei Ohrmuscheln und nicht wie Surround Sound Anlagen über 7+1 bzw. 5+1 Boxen verfügen, wird der Surround Sound bei Gaming Headsets immer nur digital simuliert.

Einige Gamer sind daher der Überzeugung, dass 5.1. und 7.1. Headset tatsächlich keinen Surround Sound abbilden, sondern den Sound eher verfälschen. Daher setzen sie lieber auf klassische Stereo Kopfhörer.

Headsets mit Klinkenanschluss haben keinen integrierten Soundchip und bilden beim Anschluss an die PS4 deshalb keinen Surround Sound ab.

Ob für Dich Surround Sound notwendig ist, hängt neben deinem persönlichen Anspruch vor allem davon ab, welche Games Du zockst.

Bist Du hauptsächlich in Ego Shootern unterwegs, ist Surround Sound ein sinnvolles Feature, um deine Gegner leichter zu orten.

Spielst Du hingegen fast ausschließlich Sportspiele und Rennsimulationen bringt Dir Surround Sound keinen Vorteil und Du kannst  auf ein Stereo Headset setzen.

PS4 Headset Adapter – Welche Adapter Du benötigst

Einer der Top-Seller: Speedlink PS4 Adapter

Wer ein PC Gaming Headset, das weder kabellos ist, noch über einen USB Anschluss verfügt, an die PS4 anschließen möchte, benötigt hierfür einen zusätzlichen Adapter.

Headsets mit Klinkenanschluss haben zwei Kabelenden. Ein Kabel ist für den Soundausgang  und ein Kabel für den Mikrofoneingang der Soundkarte. Bei den Kabeln handelt es sich um 3-polige 3.5mm Klinkenkabel.

Der PS4 Controller hat lediglich einen 3.5 mm Aus- und Eingang über den sowohl der Sound zu den Kopfhörern übertragen wird, als auch die Mikrofonaufnahme zu der PS4. Dieser Eingang ist daher nur mit einem 4-poligen 3.5 mm Klinkenkabel kompatibel.

Die Adapter kosten nur wenige Euro, sind von vielen unterschiedlichen Herstellern verfügbar und haben kaum Qualitätsunterschiede.

Fiti
Fiti
Ich bin Fiti und technikbegeistert seit vor 20 Jahren nach dem ersten Gaming PC nicht mehr viel vom Konfirmationsgeld übrig blieb. Wenn ich nicht gerade meine Freizeit beim Zocken verdaddel, besteht eine gute Chance, dass Du mich auf dem Tennisplatz antriffst. Mein Gaming Spezialgebiet ist alles was nicht im Tower selber zu finden ist: Peripherals von Gaming Maus bis Gaming Lenkrad!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.