Razer Man O‘ War Test – Wireless 7.1. Gaming Headset im Review

Razer Man O' War Test 159,99 € Amazon
Aktualisierung 07.12.2016, 16:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Seit Ende Mai ist mit dem Razer Man O‘ War ein neues high-end wireless Gaming Headset mit virtuellen 7.1. Surround Sound verfügbar. Wir haben uns das kabellose Headset angeschaut und sagen Euch, ob uns das Gerät im Test überzeugen konnte.

Wenn Ihr Euch noch unsicher seid, ob Ihr Euch für ein kabelloses oder kabelgebundenes Gaming Headset entscheiden sollt, empfehlen wir Euch unseren Gaming Headset Kaufratgeber. Hier haben wir für Euch Kauftipps und Headset-Empfehlungen zusammengestellt.

Razer Man O‘ War – Gaming Headset aus der Chroma Serie

Man’O War ist ein Begriff aus der historischen, britischen Sprache und bedeutet soviel wie Kriegsschiff oder Flaggschiff. Dieser Begriff ist nicht zufällig gewählt, denn das Razer Man O‘ War ist das neue High-End Headset des kalifornischen Gaming Experten.

Das Razer Man O‘ War ist zudem kompatibel mit der Razer Chroma Serie. Die Chroma Serie umfasst alle Razer Hardware und Peripheriegeräte wie Maus, Tastatur und Headset, die mit einer einstellbaren LED Beleuchtung ausgestattet sind.Razer Man O' War 5

Das besondere bei der Chroma Serie:  Du kannst die LED Beleuchtung mit visuellen Effekten in 16.8 Millionen unterschiedlichen Farben einstellen. Außerdem lassen sich Geräte der Chroma Serie via Razer Synapse miteinander verbinden.  Auf diesem Wege sind die visuellen Effekte und Farben an allen Geräten aufeinander abgestimmt.

Beim Razer Man O‘ Warbefindet sich jeweils an den beiden Ohrmuscheln ein LED Razer Logo, dass sich via Razer Synapse
farblich einstellen lässt. Definitiv ein beeindruckendes Feature, wenn Gaming Maus, Tastatur und Headset in einheitlichen Farben pulsierend leuchten.

Razer Man O‘ War Test

Wir haben uns im Razer Man O‘ War Test das Gaming Headset strukturiert in den Kategorien technische Ausstattung, Soundqualität, Mikrofon und Design/Tragekomfort angeschaut.

Technische Ausstattung

Das Razer Man O‘ War ist mit einem Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz ausgestattet, läuft mit einer Impedanz von 32 Ohm bei 1 kHz und einer Funkfrequenz von 2.4 GHz. Damit sind die technischen Spezifikationen im richtigen Bereich und Du musst beim Anschluss an deinen Gaming PC keine technischen Probleme befürchten.

Die Verbindung mit dem PC oder der PS4, mit dem das Headset ebenfalls kompatibel ist, erfolgt per kabellosen USB Transceiver. Hierzu wird der Empfänger an einen freien USB Slot an PC oder PS4 angeschlossen. Der Anschluss und die Treiberinstallation ist hierbei schnell umgesetzt.Razer Man O' War 1

Das Razer Man O‘ War ist zudem mit einem 50 mm Treiber mit Neodymmagneten ausgestattet. Der Vorteil von diesen Magneten gegenüber Ferrit Treibern, die häufig ebenfalls bei Headset verwandt werden, liegt hierbei beim geringeren Gewicht bei gleicher Leistung.

Die Akkulaufzeit des Headsets beträgt 14 Stunden mit Chroma LED Beleuchtung und  20 Stunden ohne LED Beleuchtung. Beide Werte sind herausragend. Das Logitech G933 Artemis, dass ein vergleichbares kabellosen Gaming Headset ist, schafft beispielsweise nur einen durchgehenden Betrieb von 8 (mit Beleuchtung) bzw. 12 Stunden (ohne Beleuchtung). Ein klarer Punktieg für das Razer Man O‘ War.

Auch bei der maximalen Entfernung vom Gaming PC kann das Razer Man O‘ War überzeugen. Mit dem einfachen USB Anschluss kann man sich bis zu 12 Meter vom PC entfernen. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen zusätzlichen Dock wird die maximale Entfernung sogar auf 14 Meter erhöht.

Insgesamt macht die technische Ausstattung des Razer Man O‘ War damit einen sehr guten Eindruck.

Soundqualität

Das Razer Man O‘ War überzeugt im Test mit einem klaren Sound. Durch den virtuellen 7.1. Sound hört man im Shooter beispielsweise sehr präzise aus welcher Richtung sich der Gegner anschleicht. Mit der speziellen Razer Software können die Soundeinstellungen präzise kalibriert werden.

Das Headset ist mit mehreren Antennen und einem Funkkanal-Abtaster ausgestattet. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das Razer Man O‘ War stets einen wenig genutzten Frequenzkanal findet und externe Störungen damit vermieden werden.

Der Sound des Razer Flaggschiff ist komplett latenzfrei. Es gibt somit keine Verzögerungen zwischen Bild und Ton.

Mikrofon

Das Mikrofon des Razer Man O‘ War Headsets ist ein so genanntes unidirektionales Digitalmikrofon. Unidirektional bedeutet, dass das Mikrofon Sound nur aus einer Richtung aufnimmt. Ein großer Vorteil, wenn Du in lauten Umgebungen zockst und Du Dich trotzdem im Team Speak klar verständigen möchtest.Razer Man O' War 4

Das Mikrofon des Razer Headset befindet sich in der linken Ohrmuschel und kann bei Bedarf im Kopfhörer versteckt werden. Ein sehr gutes Feature wenn man das Headset beispielsweise mal nur zum Musikhören nutzen möchte.

Genau wie die Soundeinstellungen lassen sich auch die Mikrofoneinstellungen direkt an kleinen Tasten und Rädern an den Ohrmuscheln einstellen. Der Mikrofonarm ist mit einer LED Anzeige ausgestattet auf der Du sehen kannst, ob dein Mikrofon an oder aus ist.

Insgesamt macht das Mikrofon Razer Man O‘ War einen sehr guten Eindruck.

Design & Tragekomfort

Bei uns punktet das Headset mit seinem klaren Design. Uns gefällt besonders die schlicht gehaltene schwarze Kunststoff-Optik im Kontrast zu den individuell leuchtenden Razer LED Logos an den Ohrmuscheln.

Die Ohrmuscheln selber sind mit einem weichen Kunstlederbezug ausgestattet, so dass der Sitz an den Ohren auch bei längeren Gaming Sessions komfortabel ist.Razer Man O' War 3

Mit 375 Gramm ist das Razer Man O‘ War kein Leichtgewicht. Ähnlich wie wir es aber schon in unserem Arctic P533 Gaming Headset Test festgestellt haben, wirkt sich das hohe Gewicht aber auch beim Razer Headset nicht negativ auf den Tragekomfort aus.

Positiv konnte bei uns ebenfalls das funktionale Design punkten. So ist beispielsweise in der rechten Ohrmuschel ein kleines kaum sichtbares Fach verbaut, in dem sich der USB Empfänger verstauen lässt. Ideal, wenn man das Gaming Headset mit auf Reisen nehmen möchte.

Razer Man O‘ War Unboxing Video

Fazit zum Razer ManO’War Test

Wer nach einem kabellosen Headset sucht, bekommt mit dem Razer Man O‘ War ein hochwertiges Gaming Headset, dass starken 7.1. Dolby Surround Sound liefert und bequem am Kopf sitzt.

Besonders positiv hervorzuheben ist zudem die lange Akkulaufzeit von 14 Stunden mit Beleuchtung und sogar 20 Stunden ohne Beleuchtung. Hier gibt es nur wenige kabellose Gaming Headsets am Markt, die mit dieser Akkulaufzeit mithalten können.

Preise, Kosten und Verfügbarkeit

  • Shop
    Produktbezeichnung
    Preis
  • Razer Man O' War bei Amazon
  • Razer Mano'war Gaming Headset (Over-Ear Kabelloser 7.1 Surround Sound, RGB Beleuchtet für PC, MAC und PS4)
    159,99 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Razer Man O' War in PC-Shops
  • Man O'War, Headset
    184,90 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:34 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Razer Man O' War Wireless 7.1 Virtual Surround Sound Gaming Headset schwarz für PC, Mac, Xbox One, PS4
    189,90 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:34 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Razer ManO´War Schwarz
    199,00 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:33 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Razer ManO´War Wireless Headset - drahtlos, schwarz
    199,00 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:33 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Razer ManO´War kabelloses 7.1 PC Gaming Headset schwarz 7.1 Virtual Surround mit Lautstärkeregler - 50 mm Treiber mit Neodymmagneten - kabellose 2,4-GHz-Funk Technologie - 14 Stunden ununterbrochenes Spiel mit einer einzigen Akkuladung - Mit 16,8
    204,10 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:33 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Razer ManO´War kabelloses 7.1 PC Gaming Headset schwarz
    229,00 €
    Aktualisierung 07.12.2016, 16:34 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Testergebnis

Test / Review zu Razer Man O' War, Bewertung von Gaming PC Test (Fiti)

Bewertung und Testnote

Razer Man O' War Test

Testbericht und Fazit

7.1 Dolby Surround Sound
Lange Akkulaufzeit
Hohe Reichweite
Hoher Preis

Informationen zur Testmethodik

Fiti
Fiti
Ich bin Fiti und technikbegeistert seit vor 20 Jahren nach dem ersten Gaming PC nicht mehr viel vom Konfirmationsgeld übrig blieb. Wenn ich nicht gerade meine Freizeit beim Zocken verdaddel, besteht eine gute Chance, dass Du mich auf dem Tennisplatz antriffst. Mein Gaming Spezialgebiet ist alles was nicht im Tower selber zu finden ist: Peripherals von Gaming Maus bis Gaming Lenkrad!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.