Silverstone Grandia GD09B (SST-GD09B) Test: HTPC-Gehäuse im Review

Silverstone Grandia GD09B Test 80,15 € Amazon
Aktualisierung 27.03.2017, 11:15 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Zugegeben, HTPC-Gehäuse haben Exoten-Status unter den Gaming Cases. Mit dem Silverstone Silverstone Grandia GD09B schauen wir uns einen der prominentesten Vertreter der PC-Gehäuse in HiFi-Optik an. Ob das kompakte Case eine gute Wahl für Gamer ist, erfahrt Ihr im Silverstone SST-GD09B Test.

Großes HTPC-Gehäuse von Silverstone: SST-GD09B

Das Silverstone Case, das wir uns in diesem Testbericht genauer anschauen, findet sich bei Händlern teilweise als Silverstone Grandia GD09B und teilweise als Silverstone SST-GD09B. Abgekürzt wird das Case teilweise auch einfach als Silverstone GD09 gelistet.

Eines ist der Produktname, das andere die Modellnummer und letzteres die Kurzform. Lasst Euch davon nicht weiter verwirren. Es handelt sich um ein und das gleiche Gaming Gehäuse.

Silverstone GD09 FrontFür ein HTPC-Case fällt das Silverstone SST-GD09B vergleichsweise groß aus. Mit 44 cm x 17 cm x 36 cm hat es die gleiche Größe, die üblicherweise der Receiver bei einem Heimkino-System einnimmt.

Großer Vorteil für Gamer: HTPC untypisch hat ein ATX-Mainboard genauso Platz wie eine Grafikkarte mit bis zu 32 cm Länge und bis zu 13 cm Breite. Gute Voraussetzungen also, um einen sauberen Gaming PC Build aufzusetzen.

Weniger Spielraum besteht bei der maximalen Höhe vom CPU-Lüfter. Bis zu 138 mm sind möglich. Hier gibt es aber interessante Low-Profile-Lösungen, wie den Silverstone SST-AR06, den wir für unserem Mini Gaming PC Build verwenden. Der hält aktuelle Skylake-CPUs problemlos auf angenehmer Betriebstemperatur.

Die Eckdaten vom Silverstone Grandia GD09B stimmen demnach für einen Gaming PC Build.

An der Front finden sich 2x USB 3.0, Audio und Mikrofon (Line). Nicht Spektakuläres also.

Wie von den anderen HTPC-Gehäuse von Silverstone gewöhnt, fällt auch das SST-GD09B mit schlichtem, aber wertigem Design auf.

Ausgefallenes würde auch wenig Sinn machen. HTPC-Gehäuse sollen sich ja gerade an die Optik von HiFi-Komponenten anlehnen.

Was das HTPC-Case für Gamer bietet, lest ihr folgend in unserem Silverstone SST-GD09B Test.

Silverstone Grandia GD09B Test

Nehmen wir das Silverstone SST-GD09B also genauer unter die Lupe.

Das GD09 kommt in einem recht unscheinbaren, schwarzen Karton. Beim Auspacken fällt gleich auf: Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck.

Silverstone Grandia GD09BDie Front ist zwar aus Plastik. Die nachempfundene Optik von gebürstetem Aluminium macht aber wirklich etwas her und das gewählte Plastikmaterial wirkt sehr hochwertig.

Das HTPC-Gehäuse ist komplett in schwarz gehalten. Eine kleine Ausnahme gibt es: Die PCI-Express Slotblenden sind silber.

Alles in allem optisch ein sehr gelungener Auftritt. Natürlich immer von der Warte betrachtet, dass auch ein Case in der HTPC-typischen, schlichten aber edlen HiFi-Optik erwartet wird.

Zugriff auf das Gehäuseinnere gibt es über die obere Abdeckung. Die lässt sich einfach aufschieben. Leider ist die Abdeckung aber verschraubt. Schnellverschlüsse Fehlanzeige.

Ausgeliefert wird das Silverstone GD09 standardmäßig mit genau einem 120 mm Lüfter. Doch es gibt genug Möglichkeiten, die Gehäusebelüftung aufzubohren:

  • Ein weiterer 120 mm Lüfter hat direkt neben dem bereits installierten Lüfter Platz (seitlich).
  • Hinter dem Netzteil kann entweder ein 80 mm oder ein 120 mm Lüfter nachgerüstet werden.
  • An der Rückseite gibt es nochmal Platz für zwei weitere 80 mm Lüfter.

Genug Spielraum also, um die Frischluftzufuhr aufzubohren 🙂

Das wird bei einer Gamer Build aber auch notwendig. Beim verbauten Gehäuselüfter handelt es sich nämlich um einen langsam drehenden „Silent-Lüfter“. Soll Gaming Hardware in das Case, empfehlen wir, aufzurüsten.

Was Du aber beachten solltest: Um einen weiteren Gehäuselüfter hinter dem Netzteil unterzubringen, solltest Du Dich für eine kompakte PSU entscheiden. Bis etwa 18 cm Länge ist alles im grünen Bereich.

Silverstone SST-GD09B RückseiteAm Boden vom Silverstone Grandia GD09B finden sich Abstandshalter für das Mainboard. Im Case kannst Du neben Micro-ATX und ATX Mainboards auch den für Gamer nicht relevanten Formfaktor SSI-CEB unterbringen.

An Laufwerken bringst Du 2 x 3,5″ (oder wahlweise 1 x 3,5″ und 1 x 2,5″) und ein 5,25″ optisches Laufwerk (ohne optisches Laufwerk als 1 x 3,5″ oder 2 x 2,5″ nutzbar) im Laufwerksschacht unter.

Ein weiteres internes 3,5“ Laufwerk findet hinter dem bereits verbauten Gehäuselüfter Platz.

Der Zusammenbau von einem Gamer PC Build geht trotz den kompakten Abmessungen vom Silverstone SST-GD09B geschmeidig über die Bühne. Silverstone legt ein sehr gutes Handbuch (Download) bei, in dem alle Schritte der Montage ausführlich erklärt werden.

Das Handbuch solltest Du Dir vor dem Kauf zu Gemüte führen. Bei einem HTPC-Case gibt es doch einiges bei den Maßen zu beachte, so dass Du vergleichen solltest, ob die geplante Hardware auch passt.

Video: HTPC bauen mit dem Silverstone GD09

Zusammenfassung zum Silverstone SST-GD09B Testbericht

Mit dem Silverstone GD09 liefert der Hersteller ein gutes HTPC-Gehäuse ab.

Die Verarbeitung gibt keinen Anlass zu Beanstandungen und das Platzangebot ist für HTPC-Case richtig gut.

Zwei Dinge fehlen uns noch zur Perfektion:

  • Die obere Gehäuseplatte wird ganz klassisch verschraubt. Schnellverschlüsse sind uns für ein schnelles Öffnen und Schließen vom Gehäuse lieber.
  • Ein Kabelmanagement hätte dem Silverstone SST-GD09B gut gestanden.

Richtig ist außerdem, dass nur eine beschränkte Anzahl an Laufwerkseinschüben zur Verfügung steht. Das Angebot geht aber für ein HTPC-Case in Ordnung.

Unterm Strich hat uns der Silverstone Grandia GD09B Test Spaß gemacht. Das Case ist zudem zu einem interessanten Preis von etwa 80,- € im Handel erhältlich.

Preise, Kosten und Verfügbarkeit

  • Shop
    Produktbezeichnung
    Preis
  • Silverstone Grandia GD09B bei Amazon
  • SilverStone SST-GD09B - Grandia HTPC ATX Desktop Gehäuse mit hochleistungsfähigem und geräuscharmen Kühlsystem , schwarz
    80,15 €
    Aktualisierung 27.03.2017, 11:15 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Silverstone Grandia GD09B in PC-Shops
  • Silverstone SST-GD09B USB 3.0 Grandia Desktop - schwarz
    79,90 €
    Aktualisierung 27.03.2017, 11:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • SilverStone SST-GD09-B Granada GD09 schwarz
    79,90 €
    Aktualisierung 27.03.2017, 11:20 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • SST-GD09B, HTPC-Gehäuse
    79,90 €
    Aktualisierung 27.03.2017, 11:20 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • SilverStone Grandia GD09 - Desktop - SSI CEB - ohne Netzteil (ATX / PS/2) - Schwarz - USB/Audio (SST-GD09B)
    93,00 €
    Aktualisierung 27.03.2017, 11:18 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Testergebnis

Test / Review zu Silverstone Grandia GD09B, Bewertung von Gaming PC Test (Patrick)

Bewertung und Testnote

Silverstone Grandia GD09B Test

Testbericht und Fazit

Hochwertige Verarbeitung
Geräumiges HTPC-Gehäuse
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Kein Kabelmanagement
Keine Schnellverschlüsse

Testbericht vom 7. Mai 2016 © Gaming PC Test

Patrick
Patrick
Hallo bei Gaming PC Test! Ich bin Patrick. Mein erster Gaming PC war ein 386er mit MS DOS und seitdem fasziniert mich Hardware. Deshalb schreibe ich hier als Redakteur vor allem zu Komponenten und Technik.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.