Zalman Z9 NEO Test: Eleganter Mid-Tower mit Fenster

Zalman Z9 NEO Test 62,06 € Amazon
Aktualisierung 08.12.2016, 09:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Zalman hat einen guten Ruf für CPU-/Grafikkartenkühler. Für PC-Gehäuse ist der Hersteller (noch) nicht übermäßig bekannt. Im Zalman Z9 NEO Test schauen wir uns einen schicken Mid-Tower mit Seitenfenster genauer an.

Zalman Z9 NEO Varianten

Mittlerweile besteht die Case-Serie von Zalman bereits aus einigen PC-Gehäusen. Vom günstigen Einsteiger-Case Z1 bis zum extra-großen Midi-Tower Z11 Plus stehen einige Gehäuse zur Auswahl.

Das Zalman Z9 NEO hat mit anderen Tower-Gehäusen aus der „Z“-Serie nur wenig gemeinsam.

Das gilt auch für das Zalman Z9 PLUS, denn bis auf das „Z9“ im Namen haben die beiden PC-Gehäuse kaum Gemeinsamkeiten.

Zwei Farbvarianten vom Zalman Z9 NEO gibt es:

Zur Ausstattung gehören ein ein neugestalteter Laufwerkskäfig und insgesamt fünf vorinstallierte 120mm Gehäuselüfter (2 x Front,  2 x Oberseite, 1 x Rückseite).

Die beiden Lüfter an der Oberseite sind LED-Fans (blaue LEDs), die dem Mid-Tower in Zusammenspiel mit dem „clean“-gestalteten Exterieur eine schicke Optik geben.

Preislich liegt das Case bei ca. 70,- € in Deutschland.

Mehr zum Gaming Gehäuse nun im Zalman Z9 NEO Test.

Zalman Z9 NEO Test

Ausstattung und Optik

Das Zalman Z9 NEO macht beim Auspacken einen sehr schicken Eindruck.

Über Geschmack lässt sich aber bekanntlich streiten 🙂

Zalman Z9 NEO Weiß Front-TürDas PC-Case verfügt über eine Front-Tür und ein Seitenfenster.

Die Front-Tür, die Seitenteile und das Top-Panel sind in der jeweiligen Farbwahl gehalten (in unserem Fall weiß).

Nur das Anschluss-Panel, die Bodeneinheit und die Abdeckung der Lüftereinheit an der Oberseite werden von einem schwarzen Rahmen geziert.

Die Rückseite vom Zalman Z9 NEO ist grundsätzlich schwarz.

An der Unterseite der Front-Tür ist das Zalman-Logo untergebracht. Zusätzlich prangt in der rechten unteren Ecke vom linken Seitenteil ein Z9 Neo Modell-Logo.

Die äußere Eindruck, den das PC-Case hinterlässt, gefällt uns im Zalman Z9 NEO Test sehr gut.

Das Zalman Z9 NEO nimmt ATX, micro ATX und ITX Mainboards auf. Grafikkarten haben zu einer Gesamtlänge von bis zu 420 mm Platz.

Zalman Z9 NEO I/O PanelIm Laufwerkskäfig finden 2 x 5,25“, 4 x 3,5“ und 6 x 2,5“ Laufwerke Platz. Außerdem sind bis zu 7 x PCIe Erweiterungskarten möglich.

Kein schlechtes Platzangebot für einen Gaming PC Build also.

An der oberen Kante zwischen Front und Oberseite ist ein I/O-Panel mit 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, Audio/Mic sowie Power- und Reset-Schalter untergebracht.

Nettes Design-Detail beim I/O-Panel: Mitgeliefert werden Gummi-Deckel für die USB-Anschlüsse, um die Buchsen staubfrei zu halten, wenn keine Peripherie angeschlossen ist.

Die Seitenteile werden mit jeweils zwei Schrauben an der Rückseite fixiert.

Montage

Zalman Z9 NEO Drive-BaysDie Verkabelung im Zalman Z9 NEO ist fest verlegt, was einerseits Ordnung schafft, andererseits zusätzliche Arbeit schafft, wenn die Konfiguration der Gehäuse-Lüfter verändert werden soll.

Das Netzteil wird in einer ummantelten Einlassung am Gehäuseboden montiert. Mittlerweile Quasi-Standard bei Cases mit Seitenfenster.

5,25“ Laufwerke werden im Laufwerkskäfig verschraubt. Das kann etwas fummelig werden.

Da kaum noch optische Laufwerke verwendet werden (Schächte sind schon fast Auslaufmodelle in PC-Cases) jedoch eher ein Detail.

Daneben gibt es weitere 2,5“/3,5“ HDD-Schächte neben der PSU und neben den Front-Gehäuselüftern, die im Gegensatz zu den 5,25“ Schächten schraubenlos bestückt werden können.

Zalman Z9 Neo InterieurFür WaKü ist das Zalman Z9 NEO vorbereitet.

Vor dem PSU-Gehäuse gibt es eine Aussparung, so dass hier ein 240mm Radiator montiert werden können.

Alternativ findet eine „kleine“ 120mm Flüssigkeitskühlung Platz.

Nur einen 360mm Radiator, den bringst Du im Zalman Z9 NEO nicht unter.

Unter dem Mainboard-Sockel bleiben ca. 1,5 cm Platz, so dass Verkabelung der Optik wegen auf Wunsch auch unter dem Mainboard erfolgen kann.

Neben Anschlussmaterial (diverse Schrauben, Kabelbinder) legt Zalman auch ein kompaktes Handbuch bei, was die wichtigsten Montage-Schritte beschreibt.

Video-Review Zalman Z9 NEO Weiß

Fazit zum Zalman Z9 NEO Test

Im Zalman Z9 NEO Test stellt sich ein schickes Case mit guter Ausstattung und sauberer Verarbeitung vor.

Der moderne Look, die optischen Akzente durch die LED-Fans, viel Platz im PC-Case für die Hardware-Montage und das Kabelmanagement kommen im Test gut an.

Einige Details beim Interieur können verbessert werden.

Mit Blick auf den aufgerufenen Preis von ca. 70,-€ hat der Mid-Tower ein sehr interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Insgesamt ist der Zalman Z9 NEO eine sehr interessante Wahl, für Gamer die nach einem Mid-Tower suchen, der „modern“ und „clean“ daher kommt!

Preise, Kosten und Verfügbarkeit

  • Shop
    Produktbezeichnung
    Preis
  • Zalman Z9 NEO bei Amazon
  • Zalman Z9 Neo ATX/M-ATX/M-ITX Tower USB 3.0 Computer Fall mit Transparent Seite Panel - weiß
    62,06 €
    Aktualisierung 08.12.2016, 09:30 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Zalman Z9 NEO in PC-Shops
  • Z9 NEO Weiß, Tower-Gehäuse
    56,90 €
    Aktualisierung 08.12.2016, 09:34 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Zalman Z9 Neo Midi Tower - weiß
    64,90 €
    Aktualisierung 08.12.2016, 09:33 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand
  • Zalman Z9 NEO - Midi Tower - ATX (ATX12V) - weiß - USB/Audio (Z9 NEO WHITE)
    71,80 €
    Aktualisierung 08.12.2016, 09:33 Uhr, Änderungen / Irrtümer möglich, ggf. zzgl. Versand

Testergebnis

Test / Review zu Zalman Z9 NEO, Bewertung von Gaming PC Test (Patrick)

Bewertung und Testnote

Zalman Z9 NEO Test

Testbericht und Fazit

Coole, moderne Optik
Gute Verarbeitung
5 x Lüfter ab Werk
Front-Tür
Kabelführung
Fummeliger 5,25“ Käfig

Informationen zur Testmethodik

Patrick
Patrick
Hallo bei Gaming PC Test! Ich bin Patrick. Mein erster Gaming PC war ein 386er mit MS DOS und seitdem fasziniert mich Hardware. Deshalb schreibe ich hier als Redakteur vor allem zu Komponenten und Technik.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.